Details: PV KartCity

Photovoltaik-Kraftwerk auf Eventsportcenter
Moderne Solarkraftwerke auf Pachtdächern sind gefragte Investitionsobjekte, neben der hohen Einnahmesicherheit auch aufgrund der Abschreibungsmöglichkeiten. Ab etwa € 47.000 stehen ab sofort insgesamt 20 Einheiten einer Dachanlage "PV KartCity" zum Verkauf.

pv pva solar kartcity anlage umweltfonds hochrentabel 2017 angebote steuer iab afa rendite ertrag kwp dachanlage braunschweig niedersachsen

Platzierungsstand 10.11.2017:
  • ausverkauft, Warteliste, 
  • Nachfolgeangebot auf Anfrage
Eventsportcenter in Braunschweig
Das Solarkraftwerk PV KartCity wird auf den Dächern eines großen Eventsportcenters in Braunschweig, Niedersachsen errichtet. Darin befinden sich u.a. eine Kartbahn und eine Laser-Wettkampfarena. Bis Dezember 2017 wird die Belegung des Daches mit modernen Solarmodulen erfolgen. Die Pacht an den Eigentümer für 20 Jahre plus Optionen ist bereits mit dem Kaufpreis erbracht. Privaten Anlegern wird durch Aufteilung der Gesamtanlage PV KartCity in mehrere Einzelkraftwerke das Investment bereits ab € 47.000 eingeräumt, bei jährlich zu erwartenden Erträgen von rund 7,6%.

Investitionsdaten
  • 748 kWp Photovoltaik- Dachanlage, Errichtung noch in 2017
  • Standort auf Eventsportcenter in Braunschweig, Niedersachsen
  • Komplettpaket inkl. Service, Wartung, Versicherung, Garantien
  • spezifischer Ertragswert der Gesamtanlage 900 kWh/kWp
  • 20 Jahre EEG-Vergütung 11,5 Cent/kWh
  • PV-Anlagen ermöglichen IAB, AfA und Sonder-AfA
  • zu erwartender Ertrag für die Investoren: 7,6% p.a. vor Steuer
  • im Verkauf: 20 Einheiten ab € 47.000
Jetzt Expose anfordern
Das Expose, eine individuelle Wirtschaftlichkeitsberechnung und weitere Informationen erhalten Sie gern via:

Handelskette startet Großeinkauf von PV-Anlagen

Metro und Eon errichten 30 PV-Kraftwerke auf eigenen Dächern
Metro Deutschland und Eon beginnen gemeinsam mit der Errichtung von großen Photovoltaik-Dachanlagen, das meldet der Nachrichtendienst "pv magazine". Auf bis zu 30 Dächern der Handelskette sollen Anlagen mit jeweils knapp 750 Kilowatt Leistung entstehen.

eon metro pv dachanlagen kauf 750 kwp deutschland private placements umweltfonds hochrentabel rendite loi angebote gu spc  
30 Großmärkte von Eon und Metro werden mit Photovoltaik-Dachanlagen ausgestattet (Foto: Eon)

Es ist geplant, den Solarstrom vorrangig für die Eigenversorgung der Großmärkte zu nutzen. Die ersten Photovoltaik-Dachanlagen mit bis zu 750 Kilowatt Leistung entstehen in Mannheim, Gundelfingen, Regensburg und Nürnberg. Die Handelskette Metro errechnet, dass durchschnittlich 16 Prozent des Verbrauchs eines Großmarktes durch die Photovoltaik-Anlagen gedeckt werden können. Alle Dachanlagen zusammen produzieren jährlich bis zu 20 Gigawattstunden Solarstrom. Metro Deutschland will damit die eigenen Klimaziele erreichen, heißt es in einer Pressemitteilung. „Mit dem Bau der Photovoltaik-Anlagen auf unseren Märkten setzen wir einen neuen Meilenstein in unserem Engagement zur Nutzung neuer Energien und zur Schonung des Klimas“, so Thomas Storck, CEO von Metro Deutschland. Eon ist mit der Planung und Errichtung der Photovoltaik-Anlagen beauftragt. Die Anlagen werden künftig vom Eon Remote Control Center in Hamburg überwacht, gewartet und langfristig optimiert, heißt es abschließend.

PV Pinnow 85

Photovoltaik-Direktinvestment mit garantierter Vergütung
Nachhaltig orientierte Investoren erhalten über uns exklusiv die Gelegenheit, eine moderne Photovoltaik-Aufdachanlage in Deutschland zu erwerben und mehr als 8% Ertrag zu vereinnahmen.

pv anlage dach pacht angebote kaufen iab afa 2017 rendite ertrag einstrahlung prozent privatplatzierung kauf private placement
PV-Dachanlagen in Deutschland erfreuen sich wachsender Beliebtheit

Platzierungsstand: verkauft

PV-Anlage Pinnow 85
Die moderne Aufdachanlage in Pinnow im Bundesland Mecklenburg Vorpommern steht als Komplettanlage ab sofort vermögenden Investoren zur Verfügung. Bei einer Rendite von über 8 Prozent genießt der Erwerber stabile Einnahmen über mindestens 20 Jahre, basierend auf dem Erneuerbaren Energien Gesetz in Deutschland.

Investitionsdaten:
  • PV-Komplettanlage Aufdach auf Gewerbebetrieb
  • Leistung 85 kWp, Errichtung nach Auftrag
  • Pacht für 21 Jahre im Kaufpreis enthalten
  • Grundbucheintragung und Dienstbarkeit
  • Modulneigung 14°, Nord- und Süddach
  • Baubeginn sofort mit Auftragserteilung
  • Module PhonoSolar/Tale Sun, Wechselrichter Huawei
  • spezifischer Ertrag 920 kWp/kWh
  • Rendite vor Kosten 8,1% p.a.
  • Kosten (Wartung, Betriebsführung) 527 € p.a.
  • Gesamtkaufpreis 109.000 €
  • IAB, Sonder-Afa und Afa geeignet
Jetzt Expose, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Auftragsformular anfordern:
service@hochrentabel.de oder Tel. 09381 502 97 90

HEP Capital und WIRCON beginnen Partnerschaft

Investorenbeteiligung an Photovoltaik-Projekten
HEP Capital und WIRCON wollen in Nordamerika gemeinsam Photovoltaik-Projekte mit mehr als 200 Megawatt realisieren und betreiben. WIRCON beteiligt sich damit an einem Spezialfonds von HEP.

wirsol hep capital solar projektentwicklung vi private placement placements privatplatzierung rendite 10 prozent 2017 solar photovoltaik pv weltweit projekte rechte projektrechte handel beteiligung fonds umweltfonds
WIRCON realisierte in verschiedenen Ländern bereits Großprojekte (Bildquelle: WIRSOL)

HEP Capital und WIRCON haben eine umfangreiche Kooperationsvereinbarung geschlossen. Beide Unternehmen wollen gemeinsam Photovoltaik-Projekte mit mehr als 200 Megawatt Leistung in den USA und in Kanada umsetzen. WIRCON beteiligt sich damit an dem kürzlich aufgelegten Spezialfonds „HEP – Solar Projektentwicklung VI“. Die darin enthaltenen Photovoltaik-Projekte sollten bis zur Baureife gebracht werden, verkünden die beiden Unternehmen. Nach Abschluss der Projektentwicklung übernehme WIRCON die Verantwortung für die Fertigstellung und den Netzanschluss.

WIRCON realisierte weltweit Mega-Photovoltaik-Projekte, zum Beispiel in Dänemark oder in den Niederlanden. Derzeit errichtet das deutsche EPC-Unternehmen sein bislang größtes Kraftwerk mit 200 Megawatt in Australien. HEP Capital entwickelte nach eigenen Angaben bisher Projekte mit einer Leistung von 150 Megawatt bis zur Baureife und veräußerte diese erfolgreich. Das Unternehmen decke mittlerweile von der Finanzierung über die Projektentwicklung bis hin zum Betrieb von PV-Anlagen alle bedeutenden Marktsegmente ab.
(Quelle: Pressemitteilung HEP Capital)

Zum aktuellen Private Placement:

PV Gesamtanlagen

Photovoltaik-Megawatt-Anlagen in Deutschland
Institutionelle, Großinvestoren und vermögende Privatinvestoren favorisieren in der aktuellen Niedrigstzinsphase bestehende Photovoltaik-Anlagen in Deutschland mit gesicherter Einspeisevergütung. So lassen sich Stromerlöse selbst vereinnahmen und steuerliche Komponenten wie AfA und IAB gestalterisch nutzen.

pv solar anlage deutschland mw kwp kauf bestand eeg einstrahlung
Megawatt-PV-Anlage in Nordbayern

Aktuell im Verkauf:

VERKAUFT: 0,75 MW Dachanlage in Sachsen
  • Baubeginn mit Auftragserteilung
  • Inbetriebnahme noch in 2017 (Sonder-AfA)
  • Pachtkosten für 25 Jahre bereits im Kaufpreis enthalten
  • EEG 11,07 Cent/kWh über 20 Jahre
  • spezifischer Ertrag rd. 920 kWh/kWp
  • Kaufpreis € 970.000
  • optionaler Club Deal
VERKAUFT: 1 MW Dachanlage in Brandenburg
  • Baubeginn Herbst 2016
  • Pachtkosten für >25 Jahre im Kaufpreis enthalten
  • EEG 11,144 Cent/kWh
  • spezifischer Ertrag rd. 1.000 kWh/kWp
VERKAUFT: 1,4 MW Freiflächenanlage in Rheinland-Pfalz
  • 3 ha Grund im Kaufpreis enthalten
  • Inbetriebnahme 2013
  • inkl. Wartung und Versicherung
  • EEG 12,64 Cent/kWh
  • spezifischer Ertrag 1,079 kWh/kWp
  • Finanzierungssicherung vorauss. am 12.9.2016
VERKAUFT: 2,7 MW Freiflächenanlage in Rheinland-Pfalz
  • 6 ha Grund im Kaufpreis enthalten
  • Inbetriebnahme 2013
  • inkl. Wartung und Versicherung
  • EEG 11,97 Cent/kWh
  • spezifischer Ertrag 1,104 kWh/kWp
  • Finanzierungssicherung vorauss. am 12.9.2016
Gern erhalten Sie die vollständigen Projektunterlagen und weitere aktuelle Gesamtanlagen auf Anfrage. Alle Angaben sind ohne Gewähr auf Aktualität und Verfügbarkeit.

PV Spreewald

Photovoltaik-Dachanlage im beliebtesten Reiseziel Brandenburgs
Moderne Solaranlagen auf Pachtdächern erfreuen sich zunehmender Beliebtheit bei institutionellen, aber auch privaten Investoren. Die Besonderheit beim vorliegenden PV-Kraftwerk ist die attraktive Lage südlich Berlins.

pv spreewald umweltfonds hochrentabel photovoltaik solar anlage kaufen dach pacht steuer vergleich angebote kwp einstrahlung rendite ertrag 2017
Ähnliche, kürzlich fertiggestellte PV-Gesamtanlage des Projektunternehmens

Platzierungsstand 25.9.2017:
  • ausverkauft, Warteliste
  • freie Einheiten / Rückläufer auf Anfrage
Insbesondere institutionelle Investoren suchen zunehmend nachhaltige Anlagemöglichkeiten mit maximalen Sicherheiten und dennoch attraktiven Ertragsperspektiven. Photovoltaik-Anlagen mit deutschem EEG sind hierfür prädestiniert, denn 20 Jahre garantierte gesetzliche Einnahmen bei geringer Volatilität ermöglicht aktuell kein anderes Anlageinstrument. Den Markt für PV-Freiflächenanlagen teilen sich allerdings mittlerweile die großen Player unter sich auf. Und die noch erzielbaren Renditen in diesem Segment sind aufgrund des verpflichtenden Ausschreibungsverfahrens und des immer härter werdenden Wettbewerbs begrenzt.

PV-Dachanlagen bevorzugt
PV-Dachanlagen bis 750 kWp Größe unterliegen nicht o.g. Ausschreibungsverfahren. Daher erwerben Institutionelle, Stiftungen und Fondsanbieter genau diese Anlagen vermehrt für ihr Portfolio. Private Investoren haben meist jedoch nicht die Mittel für den Kauf ganzer Kraftwerke. Die Lösung ist die Aufteilung von Gesamtanlagen durch das Projektunternehmen in mehrere Einzelkraftwerke. So sind PV-Investments bereits ab rund € 30.000 auch für Privatanleger möglich - bei attraktiven Erträgen von 7 bis 8 Prozent jährlich.

Solarstrahlungskarte Deutschland 2016 umweltfonds hochrentabel private placements pv spreewald solar investment kauf vergleich angebot rabatt preis kwp dach freiflaeche projektierer kaufen eeg
Solarstrahlungskarte Deutschland 2016 (mit freundlicher Genehmigung von Andreas Niewienda)

Standort im größten Urlaubsparadies Brandenburgs
Das Solarkraftwerk PV Spreewald befindet sich südlich von Berlin in einem der beliebtesten Reiseziele Brandenburgs - dem Spreewald. Ein Gebäudekomplex eines Landwirtschaftsbetriebes, bestehend aus drei Großdächern, wird noch im September 2017 mit modernsten Solarmodulen belegt. Die Pacht an den Eigentümer ist für 25 Jahre mit dem Kaufpreis beglichen. Die Käufer erzielen aus der Kraft der Sonne einen jährlichen Ertrag von 7,7 Prozent - und das für 20 Jahre sogar staatlich garantiert durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).



Investitionsdaten
  • PV-Dachanlage (rund 660 kWp ) auf Gebäudekomplex
  • Lage südlich Berlins, Spreewald in Brandenburg
  • Komplettpaket inkl.: Service, Wartung, Versicherung, Garantien
  • spez. Einstrahlung 930 kWh/kWp
  • Ertrag 7,7% jährlich (vor Steuer)
  • 20 Jahre garantierte staatliche EEG-Vergütung 11,09 Cent/kWh
  • bei entspr. Vorauss. IAB, AfA, Sonder-AfA nutzbar
  • Kauf von Einzelkraftwerken bereits ab ca. € 30.000
Jetzt Unterlagen anfordern
Expose, Wirtschaftlichkeitsberechnung und weitere Informationen erhalten Sie gern mit:

Kleinwindkraftanlagen in Italien (Komplettanlage)

Hohe Erträge mit Windkraftwerken bis 200 kW
Der Markt für Kleinwindkraftanlagen (KWKA) in Italien empfiehlt sich für renditeorientierte Investoren aufgrund der attraktiven Vergütung des Windstroms in dieser Größenklasse. Neben Institutionellen erhalten nun auch Private Anleger die Möglichkeit des direkten Erwerbs der hochrentablen Kraftwerke.

kleinwindkraftwerk kleinwindkraft anlage italien rendite private placement privatplatzierung kaufPrivate Placement Privatplatzierung Kleinwindkraft Italien Anlage kaufen Rendite Erlös ebit 60 200 kw
Dezentrale Energieerzeugung mit Kleinwindkraft wird in Italien umfassend gefördert

Platzierungsstand: 
  • 60 kW Windkraftanlagen (turn key/Bestand) verfügbar
  • ab sofort zinsgünstige Finanzierungen bis 100%
Edit 22.8.2017
Das Projektunternehmen präsentiert ein brandaktuelles Video der Inbetriebnahme einer 60 KW Windkraftanlage auf Sizilien. Die Anlage eines deutschen Investors wurde durch eine italienische Bank zu günstigen Konditionen finanziert. Das Projektunternehmen hat die Finanzierungabwicklung umfassend begleitet.



Edit 15.12.2016
Der Generalunternehmer errichtet weitere Kraftwerke in Italien. In einem Kurzfilm werden die wesentlichen Bauphasen veranschaulicht:  


Förderung des Ausbaus der Kleinwindkraft
Die hohe Nachfrage nach Kleinwindkraftwerken in Italien ist begründet in der attraktiven staatlichen Vergütung für Anlagen unter 200 Kilowatt Leistung. Diese Gesetzesgrundlage ist die Einnahmequelle über eine Betriebsphase von mindestens 20 Jahren. In Italien werden Kleinwindkraftparks für maximale Rentabilität an den langen, windreichen Küsten um Süditalien, mit Windgeschwindigkeiten im Jahresschnitt zwischen 6,2 und 7 Meter/Sec. errichtet. Und gute Erreichbarkeiten ermöglichen eine rasche Realisierung dieser renditestarken Anlagen.

Full Service Paket
Bei allen Planungs- und Umsetzungssphasen ist der Investor durch das deutsche Projektunternehmen mit Niederlassungen in Italien eng einbezogen und erhält eine umfassende Betreuung. Ein erfahrenes deutsches Expertenteam mit exzellenten Italienischkenntnissen übernimmt den gesamten Abwicklungsprozess vor Ort. Organisiert die rechtlichen und steuerlichen Maßnahmen, die Finanzierung, die Bauüberwachung, die technisch- kaufmännische Betriebsführung (Versicherung der Anlage, die Wartung sowie die Überwachung der Einspeisungen und Vergütungen während der Betriebsphase)

Bevorzugte Größenklasse
Die Einspeisung des Windstromes bei Anlagen bis 200 kW erfolgt ohne Mehraufwand in das flächendeckend bestehende Niederspannungsnetz. Ein Ausbau von Hochspannungstrassen entfällt bei dieser Technik. Insbesondere Kraftwerke mit Leistungen von 60 kW ermöglichen bei relativ geringen administrativen Aufwendungen die besten Renditeperspektiven und erfahren daher die höchsten Zuwachsraten.

Investitionsmerkmale der Kleinwindkraftanlagen
  • 60-200 kW (Neu- und Bestands-) Kleinwindkraftanlagen in Italien
  • Einspeisevergütung 26,8 €cent/kWh über 20 Jahre (Bestand)
  • Betriebsführung, Fernüberwachung, Komplettversicherung
  • Finanzierung über deutsche oder italienische Banken
  • Finanzierungsbetreuung durch deutsches Projektunternehmen
  • Eigenkapitaleinsatz für ein Kraftwerk ab rund € 50.000 bis € 100.000 
  • Investitions-Abschreibungen in Deutschland und Italien
  • Ertrag 16% p.a. vor Steuern (Anlage 60 KW)
PDF-Downloads
Sie möchten weitere Informationen zu verfügbaren Anlagen oder eine unverbindliche Beratung? Dann rufen oder schreiben Sie uns an bzw. nutzen das Anfragefeld links.